Nun lustig, lustig, ihr lieben Brüder

Nun lustig, lustig, ihr lieben Brüder, nun leget all eure
Arbeit nieder
und trinkt ein Glas Champagnerwein,
und trinkt ein Glas Champagnerwein.

Denn unser Handwerk, das ist verdorben, die letzten Saufbrüder
sind gestorben,
|: es lebet keiner mehr als ich und du.:|

Schifflein, Schifflein, nun tu dich wenden und laß dich hin
nach Riga senden,
|: wohl zu der russ’schen Seehandelsstadt.:|

Und auch in Polen ist nichts zu holen, man kommt von dort nicht
unbestohlen,
|: in Danzig fängt die Sauferei schon an.:|

Doch wollen wir es noch einmal wagen und wollen fahren nach
Kopenhagen,
|: wohl zu der dänischen Residenz.:|

Dann geht es heim, wohl an den Main, denn Frankfurt steckt noch
voller Äppelwein,
|: der letzte Heller muß versoffen sein.:|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Maschine? Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.