Heulied / Es hatt’ ein Bauer ein schönes Weib

Es hatt’ ein Bauer ein schönes Weib, die blieb so gerne zu Haus,
Sie bat oft ihren lieben Mann, er sollte doch fahren hinaus,
er sollte doch fahren ins Heu,
er sollte doch fahren ins ha, ha, ha, ha, ha, ha, Heu, juchhei, ins Heu, juchhei, er sollte doch fahren ins Heu.

Der Mann, der dachte in seinem Sinn: “Die Reden, die sind gut!
Ich will mich hinter die Haustür stell’n, will sehen, was meine Frau tut.
Will sagen, ich fahre ins Heu,
Will sagen, ich fahre ins ha, ha, ha, ha, ha, ha, Heu, juchhei, ins Heu, juchhei, will sagen, ich fahre ins Heu.

Da kommt geschlichen ein Reitersknecht zum jungen Weibe hinein,
und sie umfangt gar freulich ihn, gab stracks ihren Willen darein:
“Mein Mann ist gefahren ins Heu
Mein Mann ist gefahren ins ha, ha, ha, ha, ha, ha, Heu, juchhei, ins Heu, juchhei, ein Mann ist gefahren ins Heu.”

Er faßt sie um ihr Gürtelband und schwang sie wohl hin und her;
der Mann, der hinter der Haustür stand, ganz zornig, da trat er herfür:
“Ich bin noch nicht fahren ins Heu
Ich bin noch nicht fahren ins ha, ha, ha, ha, ha, ha, Heu, juchhei, ins Heu, juchhei, ich bin noch nicht fahren ins Heu.”

“Ach, trauter, herzallerliebster Mann, vergib mir nur diesen Fehl!
Will lieben und herzen nur dich allein, will kochen Mus und Mehl.
Ich dachte, du wärest ins Heu
Ich dachte, du wärest ins ha, ha, ha, ha, ha, ha, Heu, juchhei, ins Heu, juchhei, ich dachte, du wärest ins Heu.”

“Und wenn ich gleich gefahren wär ins Heu und Haberstroh,
so sollst du nun und nimmermehr einen anderen lieben also.
Der Teufel mag fahren ins Heu
Der Teufel mag fahren ins ha, ha, ha, ha, ha, ha, Heu, juchhei, ins Heu, juchhei, der Teufel mag fahren ins Heu.”15

Bauer is`a Bauer

Wenn man beim Bauren dient,
hat man´s nit gut. (2x)

Kriegt alle Jahr zwei Schuh
Wenig genug

Schuh ohne Sohlen dran
Bauer ist kein Edelmann

Bauer ist a Bauer, is a Biest von Natur (2x)

Wenn man beim Bauren……

Kriegt alle Jahr nen´ Rock
Wenig genug

Rock ohne Knöppe dran
Bauer ist kein Edelmann

Bauer is a Bauer, is a Biest von Natur (2x)

Wenn man beim Bauren………

Kriegt alle Jahr die Magd
Wenig genug

Magd die nit küssen kann
Bauer ist kein Edelmann

Bauer is a Bauer, is a Biest von Natur (2x)

Wenn man beim Bauren………….

Kriegt alle Jahr nen´ Wein
Wenig genug

Wein schmeckt nach Lebertran
Bauer ist kein Edelmann

Bauer is a Bauer, is a Biest von Natur (2x)

Die Bauern von St. Pölten

Die Bauern von St. Pölten
dazu die ganze Gemeind´,
die ritten auf ein Hochzeit und keiner blieb daheim. (2x)

Sie ritten alle Hengste
nur einer eine Mähr,
der Richter einen Esel, der weiser war als er. (2x)

Dann gingen sie zur Kirche
mit Braut und Bräutigam,
damit die zwei tun dürfen was sie schon lang getan . (2x)

Drauf huben´s an zu rennen
wohl über Stein und Stock,
der Bräutgam war der vörderst in seinem blauen Rock.

Darauf täten sie trinken
ein süßen sauren Wein,
da wollt ein jeder Esel der nächst beim Fasse sein. (2x)

Und als sie waren trunken
hub sich ein Hader an,
sie schlugen sich die Bäuch und Nas mit Stühlen, Glas und Pfann. (2x)

Und von der ganzen Gemeinde
ein einziger übrig ist,
das war des Richters Esel, der lachet auf dem Mist! (2x)