Zwei Seelen, ein Gedanke

Mein Herz, ich will dich fragen:
Was ist den Liebe, sag?
Zwei Seelen und ein Gedanke,
zwei Herzen und ein Schlag.

Und sprich: Woher kommt Liebe?
Sie kommt und sie ist da. –
Un sprich: Wie schwindet Liebe? –
Die wars nicht, ders geschah!

Und wann ist Lieb am reichsten?-
Die ihrer selbst vergisst. –
Und wann ist Lieb am tiefsten? –
Wann sie am stillsten ist.

Und wann ist Lieb am reinsten? –
Das ist sie, wenn sie gibt. –
Und Sprich: Wie redet Liebe? –
Sie redet nicht, sie liebt,

Mein Herz, ich will dich fragen,
was ist nun Liebe, sag? –
Zwei Seelen und Gedanke,
zwei Herzen und ein Schlag.

Zum hören: eine MP3 findet ihr bei Florian Hoffman zum Download

Hinweise zu den Liedtexten

Wir sind bemüht, keinerlei Rechtsverletzungen bezüglich der aufgenommenen Lieder zu begehen. Jedoch gehen wir bei Stücken die uns zugesandt werden davon aus, dass sie entweder aus der Feder der sendenden Person stammen oder dass diese die Zustimmung des Autors für die Weitergabe eingeholt hat. Sollte diesbezüglich irgendeine Art von Fehler passiert sein, bitten wir um eine Nachricht. Der strittige Text wird dann umgehend entfernt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mensch oder Maschine?