Wan sî dahs


Liedautor:Gotfrit von Nifen
Ursprungsjahr:bezeugt seit 1234, † nach 1255
Quelle:Dieses Lied ist erschienen auf dem Album „Goldstück„, mit freundlicher Genehmigung von die Irrlichter.

Uns jungen mannen sanfte mac
An frouwen misselingen
Ez kam umb einen mitten tac
Do horte ich eine swingen

Wan sî dahs Wan sî dahs sî dahs sî dahs
Wan sî dahs Wan sî dahs sî dahs


Guoten morgen bot ich ir
Ich sprach, Got müze iuch eren!
Zehant do neic diu schoene mir,
Dar in so mueste ich keren.

Si sprach hien ist der wibe niht
Ir sit unrechte gegangen
E iuwer wille an mir geschiht
Ich saehe iuch lieber hangen.

Wan sî dahs Wan sî dahs sî dahs sî dahs
Wan sî dahs Wan sî dahs sî dahs

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden