Alliana kennt den Dämon

Der Hintergrund

Loki von Cathain sagte dazu:
„“Alliana kennt den Dämon“ ist entstanden auf dem Con „Finsterkamm I“ des Aventurien Larp Projektes. Um genau zu sein: es ist wärend der Endschlacht entstanden, nachdem wir vor der Schlacht gebeten wurden, die Geschichte für die Nachwelt festzuhalten.“

Das Lied

   am                        G
Es war einmal ein Dämon, ein Wesen groß und Stark
    am                           G
Der hatte 'nen Kristall, von dem die Geschichte sagt
   D                       am
Er sammelte die Seelen von Allianas Elfenvolk
   D                        am
Er hat es angegriffen, doch half Alliana hold

Alliana ist im Krieg und mit dem Schwerte wohlbekannt
Sie sollt‘ den Dämon suchen, alle anderen war’n krank
Sie fand des Dämons Hülle und sie fand auch den Kristall
Von nun man hört‘ man ihren Namen überall

Alliana kennt den Dämon, Alliana kennt den Dämon!

Alliana kennt den Dämon, und ich kenn die Geschicht‘
Und wenn Ihr mir nicht zuhört, dann erzähl‘ ich sie Euch nicht!
Alliana kennt den Dämon, der sich gar garnicht ziert
Drum wälzt sie sich im Schlamm jetzt, mal sehen, was draus wird …

Den Stein hat sie kaputtgemacht bei Zwergenstreiterei’n
Promt kriegte sie ’nen Fluch ab von einem Hexelein
So kam es unausweichlich zu der finalen Schlacht
Im Regen und im Schlamm, wie man halt Geschichte macht

Alliana kennt den Dämon, Alliana kennt den Dämon!

    C                        G
Alliana kennt den Dämon, und ich kenn die Geschicht'
    D                               G
Und wenn Ihr mir nicht zuhört, dann erzähl' ich sie Euch nicht!
    C                        G
Alliana kennt den Dämon, der sich gar garnicht ziert
     dm                                   am
Drum wälzt sie sich im Schlamm jetzt, mal sehen, was draus wird ...

Hinweise zu den Liedtexten

Wir sind bemüht, keinerlei Rechtsverletzungen bezüglich der aufgenommenen Lieder zu begehen. Jedoch gehen wir bei Stücken die uns zugesandt werden davon aus, dass sie entweder aus der Feder der sendenden Person stammen oder dass diese die Zustimmung des Autors für die Weitergabe eingeholt hat. Sollte diesbezüglich irgendeine Art von Fehler passiert sein, bitten wir um eine Nachricht. Der strittige Text wird dann umgehend entfernt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mensch oder Maschine?