Kelgar und der Spielmann

G                                  A                                      D
Zum Schankhaus da geht ein Spielmann, der Durst plagt ihn sehr

G                                  A                                      D
Zum Schankhaus da geht ein Spielmann, der Durst plagt ihn sehr

G                           D                            A                    D
Doch der Wirt will blanke Münze für Trank und Verzehr

G                           D                            A                    D
Doch der Wirt will blanke Münze für Trank und Verzehr

 

Der Spielmann, er schaut verdrießlich, ja das nennt man Pech
Der Spielmann, er schaut verdrießlich, ja das nennt man Pech
Solcher Geiz ist ein Graus ihm, wo er so gern zecht
Solcher Geiz ist ein Graus ihm, wo er so gern zecht

Am Tische dort sitzen Zwerge und fröhnen dem Bier
Am Tische dort sitzen Zwerge und fröhnen dem Bier
Da plötzlich ruft einer, komm‘ setz‘ dich zu mir!
Da plötzlich ruft einer, komm‘ setz‘ dich zu mir!

Man nennt mich mit Namen Kelgar, vom Haus Donnerkeil
Man nennt mich mit Namen Kelgar, vom Haus Donnerkeil
Ich mag frohe Runden und Kampf mit dem Beil
Ich mag frohe Runden und Kampf mit dem Beil

Dazu braucht es was zu trinken und auch den Gesang
Dazu braucht es was zu trinken und auch den Gesang
Schon singt der gute Spielmann er fackelt nicht lang
Schon singt der gute Spielmann er fackelt nicht lang

Er singt aus voller Seele, ja so muss es sein
Er singt aus voller Seele, ja so muss es sein
Da jubeln die braven Zwerge und stimmen mit ein
Da jubeln die braven Zwerge und stimmen mit ein

Ei Du bist ein wahrer Spielmann wie er uns gefällt
Ei Du bist ein wahrer Spielmann wie er uns gefällt
Voller Freude der Zwerg ihm einen Becher hin hält
Voller Freude der Zwerg ihm einen Becher hin hält

Der Spielmann nimmt den Becher, gefüllt bis zum Rand
Der Spielmann nimmt den Becher, gefüllt bis zum Rand
In einem Augenblicke der ganze Inhalt verschwand
In einem Augenblicke der ganze Inhalt verschwand

Hinweise zu den Liedtexten

Wir sind bemüht, keinerlei Rechtsverletzungen bezüglich der aufgenommenen Lieder zu begehen. Jedoch gehen wir bei Stücken die uns zugesandt werden davon aus, dass sie entweder aus der Feder der sendenden Person stammen oder dass diese die Zustimmung des Autors für die Weitergabe eingeholt hat. Sollte diesbezüglich irgendeine Art von Fehler passiert sein, bitten wir um eine Nachricht. Der strittige Text wird dann umgehend entfernt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mensch oder Maschine?