Kobolde!

Der Hintergrund

Loki von Cathain sagte dazu:
„Der Text bezieht sich auf den Plot des Cons „Finsterkamm I“ des Aventurien LARP Projektes. Bei diesem Con wurden die Charaktere durch allerlei Koboldsschabernack überrascht.“
Melodie: Titelmusik der Gummibärenbande

Der Liedtext

Gehst Du durch Wälder und stolperst Du plötzlich
Kannst’s nicht versteh’n, Du hast keinen geseh’n
Plötzlich ein Lacher, ein Quietschen, ein Kichern
Denkst Du kurz nach, dann wirst Du versteh’n

Kobolde!
Hüpfen hier und dort und überall
Sie sind da, auch wenn Du sie nicht magst
Das sind die Kobolde

Schenkt man Dir einmal viel Gold und Du freust Dich
Schau lieber nach, es könnt‘ ’nen Kuhfladen sein!
Und greifst Du dann rein, so stinkt es abscheulich
Und der Dich beschenkte lacht sich in Fäustchein rein

Kobolde!
Hüpfen hier und dort und überall
Sie sind da, auch wenn Du sie nicht magst
Das sind die Kobolde

Ein Klimpern, ein Klappern, die Ketten, sie rattern
Rondras Gefährten tanzen Ringelreih’n
Da hört man ein lautes und schallendes Lachen
Mirja, die arme, fiel auch auf sie rein

Kobolde!
Hüpfen hier und dort und überall
Sie sind da, auch wenn Du sie nicht magst
Das sind die Kobolde

Doch was idas Schlimmste, es ist wirklich entsetzlich
Der Kelch der Rahja ist auch noch entführt
Sie erhalten ihn wieder, so lautet die QUeste
Wenn sie es schaffen, zu säubern den Ort

Kobolde!
Hüpfen hier und dort und überall
Sie sind da, auch wenn Du sie nicht magst
Das sind die Kobolde

Garstig und lästig und auch furchtbar hässlich
Schabernack treibend mit viel Zauberei’n
Klein sind sie, widrig, doch irgendwie niedlich
Hast Du keinen Schaden, können lustig sie sein!

Kobolde!
Hüpfen hier und dort und überall
Sie sind da, auch wenn Du sie nicht magst
Das sind die Kobolde
Das sind die Kobolde
Das sind die Kobolde

Hinweise zu den Liedtexten

Wir sind bemüht, keinerlei Rechtsverletzungen bezüglich der aufgenommenen Lieder zu begehen. Jedoch gehen wir bei Stücken die uns zugesandt werden davon aus, dass sie entweder aus der Feder der sendenden Person stammen oder dass diese die Zustimmung des Autors für die Weitergabe eingeholt hat. Sollte diesbezüglich irgendeine Art von Fehler passiert sein, bitten wir um eine Nachricht. Der strittige Text wird dann umgehend entfernt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mensch oder Maschine?