Orons Brut

Melodie: The Rising of the Moon

Auf der Seeadler herrscht Stille, als zur Mannschaft spricht Sanin:
“Für das Mittelreich, für Efferd müssen in den Kampf wir ziehen.
Neue Arglist wird gebrütet, drum seid stark, fasst neuen Mut,
Denn wir setzen Kurs nach Süden zu bekämpfen Orons Brut.

Eine Flotte wird gerüstet, Meeresherrschaft ist ihr Ziel.
Oron darf nicht Seemacht werden, zu viel stünde auf dem Spiel.”
Also reisten wir nach Oron, wo die Rosen saugen Blut
Und verkleidet als Piraten trafen wir auf Orons Brut.

Perversion und blut’ge Riten muss der Reisende erspähen
Und wir dürfen nichts verhindern, müssen alles machtlos sehen
Leise tönen die Gebete: “Götter, wir in eurer Hut!
Gebt uns Kraft es durchzustehen und zu strafen Orons Brut!”

In den Schatten tiefer Wälder, in des Tunnels dunklem Schacht
Krochen Tsaia, Talia, Thares und Aurinia durch die Nacht
Alex täuschte die Soldaten, bis die Knappin schürt’ die Glut
Als der Mehlsack explodierte, packte Panik Orons Brut.

Leise schleichen wir zum Hafen, dessen Boden feucht und klamm
Huschend sucht des Lichtes Kegel, vor Entdeckung schützt der Schlamm
Brandöl wird ins Schiff gegossen, bald schon lodert hell die Glut
Feuerzauber ward geworfen zu traktieren Orons Brut.

Rot erleuchtet ward der Himmel, als die Flotte brannte grell.
Nun erhoben wir die Waffen, Mondlicht blitzt auf Klingen hell:
“Tod den Schändern und Paktierern! Frevler, spürt der Völker Wut!
Für die Zwölfe, für die Freiheit! Nieder mit der Oronsbrut!”

Ja, wir kämpften und wir stritten, blieben Sieger diese Nacht
Oh, wie gern hätt’ ich gesehen, welch’ Gesicht Dimiona macht!
Leider konnt’ ich’s nicht betrachten, denn wir schieden mit der Flut
Und vorbei wars mit der Seemacht für die üble Oronsbrut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Maschine? Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.