Der Feuerteufel

Intro: Emin F G F Emin Emin F G F Emin

    Emin                  C   D   Emin
Die Sonne steht gleissend auf dem Land. 
    Amin G/B         C   D  Emin
Die Erde ist schon braun verbrannt.
   Emin              C D  Emin
Es schwängert süsser Honigduft von 
D/F#    G            F#min7
fern verheissend die Luft.
   G             Fmin     G
Es zieht Kamillenduft von Wiesen, 
    Amin          G     Fmin
die Bäume stehen, dürre Riesen,
   G             Fmin     G
es zieht Kamillenduft von Wiesen, 
    Amin          F#min7  B7
die Bäume stehen, dürre   Riesen.

Die Sonne steht gleissend auf dem Land. Die Erde ist schon braun verbrannt.
Es schwängert süsser Honigduft von fern verheissend die Luft.
Es zieht Kamillenduft von Wiesen, die Bäume stehen, dürre Riesen,
es zieht Kamillenduft von Wiesen, die Bäume stehen, dürre Riesen.

Die Hitze flirrt über dem kargen Land, hat jeden Tropfen längst verbrannt,
der Kühle bringt und Leben auch, verdorrt sind Tier und Mensch und Strauch.
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille,
des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille.

Zwischenstrophe:
Träum dich in Schattenwelten, Licht dringt durch Blätterwerk.
Tau liegt auf den Zelten, in Wurzeln döst ein Zwerg.
Die Sonne kriecht vom Morgen müd über des Waldes Rand,
Tod hat sich als junges, hübsches Mädchen heut gewandt!

Das Mädchen ziehet durch das Land, ihr Atem hat den Tau verbrannt.
Das Blätterwerk, es ist verdorrt, die Schattenwelten sind längst schon fort.
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille,
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille.

Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille,
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille.
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille,
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille.
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille,
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille.
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille,
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille.
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille,
Des Feuerteufels heisser Wille legt über alles Leben Stille.

Hinweise zu den Liedtexten

Wir sind bemüht, keinerlei Rechtsverletzungen bezüglich der aufgenommenen Lieder zu begehen. Jedoch gehen wir bei Stücken die uns zugesandt werden davon aus, dass sie entweder aus der Feder der sendenden Person stammen oder dass diese die Zustimmung des Autors für die Weitergabe eingeholt hat. Sollte diesbezüglich irgendeine Art von Fehler passiert sein, bitten wir um eine Nachricht. Der strittige Text wird dann umgehend entfernt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mensch oder Maschine?