Alexander von Suark

Melodie: Good King Wenceslas

Alexander von Suark
Ritt durch schwarze Lande
Xeraans Herrschaft dünkt’ ihm arg
Heiß sein Unmut brannte
Freunde zogenen mit dem Held
Ruhmreich ihre Namen
Als sie, wie das Lied erzählt,
An ein Zollhaus kamen

„Edle Freunde, nun habt Acht“,
Sprach der wack’re Ritter
„Xeraans Land wird scharf bewacht,
Seit wir stahlen den Splitter.“
Kaum hatt’ er das Wort gesagt
Als die Schergen kamen
Alex wurde angeklagt
Seiner Heldentaten

„Werft die Waffen in den Sand
Und hebt eure Hände.
Leistet keinen Widerstand,
Sonst ist’s euer Ende!“
Doch schon war der Blitz gesandt
Von Hexe und Elfe
Alex dicht beim Hauptmann stand
Bauend auf die Zwölfe

„Schurke, stell dich mir zum Streit“,
Rief der Rondrianer
„Zieh dein Schwert und sei bereit,
Elender Xeraaner!“
Und des Helden Klinge fiel
Wohl platziert und edel
Traf sein Schwert Paktiererziel
Spaltet’ ihm den Schädel

Rondra blickte auf den Mann
Diesen kühnen Recken
Nahm ihn als Geweihten an
Dunkle Brut zu schrecken
Fragt ihr euch, was Ehre nützt
Auf verschlung’nen Wegen:
Jenem, der das Land beschützt
Gilt der Götter Segen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Maschine? Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.