Liedautor: Aus der Carmins Burana, Duivelspack Variante Ursprungsjahr: 13. Jh. Quelle: Erschienen auf dem Album „Zwischen Himmel und Hölle„, mit freundlicher Genehmigung vom Duivelspack. Ob Leid, ob Freude wenn ich’s recht beseh,wenn ich’s recht versteh schlägt dem Gemüte manche Wunde.Ob Leid ob Freude wenn ichs recht beseh,wenn ich’s recht versteh schlägt dem Gemüte manche Wunde.Wahr ist was geschrieben steht: Glück hat volle Haare.Aber wenn es weiter geht, sind sie hinten rare sind sie hinten rare!